Herzlich Willkommen,

auf der Internetseite des Vereinshaus Ostritz e.V.
Engagierte Bürgerinnen und Bürger gründeten am 01.12.1993 den Verein – Vereinshaus „Alte Schule“ e.V..
Was war passiert?
Mit erlangen der kommunalen Selbstständigkeit von Ostritz 1990 waren Vereine in Ostritz neu entstanden oder neu belebt worden, gleichzeitig stand die „Alte Schule“ als Treffpunkt zur Verfügung. Um diesem Gebilde eine Struktur zu verleihen, gründeten die Vereine gemeinsam – unter Führung der Stadt Ostritz – den Trägerverein für das Haus.
Gleichzeitig fanden darin der Jugendclub, der Seniorenclub, die Puppenspieler, die Modelleisenbahner geeignete Räumlichkeiten. Die Bibliothek – im Ehrenamt verwaltet – fand ebenfalls ein neues Zuhause.

Ein wichtiges neues Aufgabengebiet für die Macher des neuen Vereins war die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Initiativen unserer polnischen und tschechischen Nachbarorte Działoszyn und Višňová.
So gab es einen deutsch-polnischen Kinderspielmannszug.
Später kam die Europawanderung als wiederkehrendes langjähriges Projekt dazu.
Mit Gründung der Schkola kam es dazu, dass die Räumlichkeiten ihrer alten Bestimmung zurückgegeben wurden. Die Schkola ist eine freie Schule, von der 1. bis zur 6. Klasse, mit einer ökologisch, grenzüberschreitenden und reformpädagogischen Ausrüstung.
Das neue Domizil für unseren Verein ist das Haus Markt 2 neben dem Rathaus – deshalb auch die Namensänderung in „Vereinshaus Ostritz e.V.“
Wir laden Sie zu einem Rundgang durch unsere Webseite ein, um mehr über unsere aktuellen Aktivitäten zu erfahren.